Skip to content

Ashmael

12. Mai 2009

Hm, viel weiter sind wir immer noch nicht. Immerhin ist er vorgestern mal nicht abgehauen, als ich ihn draußen überrascht habe – ein Fortschritt? Ich hoffe es. Aktuell sehe ich aber immer nur einen Teil von ihm… Sei es ein Stück Kopf mit einem riesengroßen Auge (:))), ein Bein oder etwas vom Schwanz. Naja, wird schon noch. Irgendwann wird er wohl begriffen haben, von wem sein Futter kommt.

À propos Futter, ich übe noch. Bisher konnte ich die Heimchen, die mir entwischt sind, zum Glück alle wieder einfangen, ’ne Heimchenplage in der Wohnung kann ich echt nicht gebrauchen. Heute habe ich mal nach einiger Recherche im Internet die Dose mit den Viechern einfach vorm Füttern zehn Minuten in den Kühlschrank gestellt, und siehe da – sie waren superträge und ließen sich ganz leicht umfüllen 😀 Damit’s für Ash aber auch interessant ist, habe ich sie erst wieder aufwärmen lassen, ehe ich sie ins Terrarium gegeben habe.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: