Skip to content

Lesung oder so

21. September 2010

Ja, wie nennt man das eigentlich bei einem Comic-Zeichner?

Egal, ich war ejdenfalls gestern Abend auf einer Veranstaltung des Literaturhauses Hamburg (ich wusste vorher nicht mal, dass es sowas gibt!). Zu sehen und zu hören gab es Flix, einen der bekanntesten deutschen Comiczeichner und ebenfalls bekannt für seine Quadernasen 😉

Ich lese schon seit einer ganzen Weile, ein Jahr mindestens, bei ihm mit und habe mittlerweile acht Bücher im Regal stehen… Wobei meine Lieblinge ja neben dem „Faust“ (seinem aktuellen Werk – wie sähe Goethes Faust im heutigen Berlin aus?) immer noch die „Heldentage“, sein Comictagebuch, sind.

Es war auch gestern Abend wieder sehr nett, das Publikum hat sich über die sehr gut gesetzten Pointen köstlich amsüiert, zumal ein ganzer Teil der Leute seine Werke (noch?) nicht kannte. Anschließend hat er auch wieder signiert (Memo: Wenn ein Comiczeichner signiert, bringe Zeit mit! Es bleibt nicht bei der Unterschrift…), und ich hab mich gefreut, dass er mich erkannt hat 😉 Woran und warum, das sage ich allerdings nicht, soviel Anonymität sei mir dann doch gewährleistet 😉

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: